Besucherstühle

Gastfreundlichkeit spielt nicht nur im privaten Bereich eine wichtige Rolle, sondern ist auch im wirtschaftlichen Sektor besonders bedeutsam. So wird den Besuchern bzw. Gästen eine harmonische und gemütliche Atmosphäre geschaffen in der sie sich rundum wohl und gut aufgehoben fühlen.
Neben Getränken und/ oder einer ansprechenden Dekoration spielen hier auch passende Besucherstühle eine entscheidende Rolle. Denn nur angenehme Sitzmöglichkeiten regen die Kunden zu einem längeren Verbleib an, was nicht nur den wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch eine mögliche Wiederkehr der Besucher veranlasst.

Von „A“ wie Amt bis „Z“ wie Zahnarzt

Besucherstühle können in den unterschiedlichsten Bereichen des Alltags eingesetzt werden. Ob bei Ärzten, Behörden und/ oder Freizeitaktivitäten: Angenehme Sitzmöglichkeiten für die Gäste gehören zu einem professionellen Ambiente dazu und sollten in keiner Location fehlen. Vor allem dort, wo durchaus (längere) Wartezeiten einzuplanen sind sollten den Besuchern entsprechende Flächen geboten werden. Die Stühle können je nach Menge in einem separaten Wartezimmer platziert oder aber im Flur platziert werden.

Für jeden Anlass passende Stühle

Wie bei vielen anderen Produkten des Alltags so kann auch bei Besucherstühlen zwischen ganz unterschiedlichen Varianten ausgewählt werden. Denn je nach Einsatz können sich die Kunden für verschiedene Schwerpunkte entscheiden, sodass ihre Besucher einen passenden und praktischen Stapelstuhl vorfinden werden.
Stapelstühle sind ganz besondere Stuhlvarianten, die durchaus flexibel eingesetzt werden können. Dank ihrer genormten Form lassen sie sich schnell und einfach auf- und abstapeln und bieten somit auch kurzfristig viel Sitzfläche für zahlreiche Besucher. Ein Beispiel hierfür ist der Stapelstuhl „Berlin“ der in unterschiedlichen Polsterfarben erhältlich ist. Dieses Produkt kann auch durchaus in der Gastronomie eingesetzt werden, da sich die Stühle am Abend platzsparend einlagern und am Morgen wieder zeitnah verteilen lassen.
Während Stapelstühle in der Regel ohne Armlehnen angeboten werden so gibt es auch viele Besucherstühle, die eine solche Lehne aufweisen. So eignen sich diese Stühle vor allem bei einer längerfristigen Sitzperiode – wie zum Beispiel beim Arzt und/ oder bei Meetings – wo zeitgleich auch noch Lesestoff angeboten wird. Demnach können sich die Besucher ganz entspannt setzen und die Arme erholsam ablegen, sodass auch längere Wartezeiten durchaus als angenehm empfunden werden können.

Nicht nur praktisch, sondern auch komfortabel

Damit sich die Besucher auf den Stühlen auch absolut wohl fühlen können spielen 2 wichtige Punkte eine entscheidende Rolle: Die Bequemlichkeit und die Optik!
Neben einer physiologischen Sitzhöhe sollten die Stühle auch eine flexible und ergonomisch geformte Rückenlehne aufweisen, sodass sich der Stuhl jedem Besucherrücken individuell anpassen kann. Besonders hilfreich sind Schwingstühle, die auch im Sitzen eine gewisse Bewegung ermöglichen und somit zum Wohlbefinden beitragen.
Doch neben der Bequemlichkeit spielt auch die Optik der Stühle eine ganz entscheidende Rolle. So lassen sich heutzutage nahezu alle Stuhltypen in den unterschiedlichsten Designs erwerben, sodass sie sich der Umgebung perfekt anpassen können und so ganz einfach ein einheitlichen Gesamtbild entstehen kann.

Reihenverbinder als praktische Ergänzungen

Vor allem bei größeren Veranstaltungen sollten Besucherstühle übersichtlich aufgestellt werden um den zu Verfügung stehenden Platz bestmöglich auszunutzen. Mit praktischen Reihenverbindern können die Stühle miteinander verbunden werden, sodass sie auch optisch besonders einladend wirken und zudem viel Platz für die Besucher bereithalten.

 

Unsere passenden Besucherstühle finden Sie hier:  Besucherstühle